Sonos One

Sonos One

 

Das Gerät macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Der Sonos One zählt zu den Premium Geräten und das wird auch sofort erkennbar. Er ist schön anzusehen und durch seine unterschiedlichen Farbvarianten ist für jeden Haushalt etwas passendes dabei. Im Lieferumfang findet sich unser Lautsprecher, ein Netzkabel, ein LAN-Kabel, das Garantiehandbuch und eine Schnellstartanleitung.

Die Installation höst sich sehr einfach an…

  1. Amazon Alexa App herunterladen und ein Konto erstellen oder sich mit bestehendem Konto anmelden
  2. Sonos App herunterladen.
  3. Sonos One an den Strom anschließen.
  4. Nun kannst du in der Sonos App deine Einstellungen wählen. Hierzu wirst du von der App durch den Prozess geführt.

…jedoch wird sie durch sie vielen benötigten Apps von Amazon, Sonos, den Streamingdiensten uvm. aufwendig. Die Berechtigungen müssen erteilt werden und man muss sich sehr oft mit den Konten anmelden. Ich hätte mir hier eine leichtere Installation gewünscht!

Jetzt ist der Lautsprecher einsatzbereit und wir können starten…

 

 

 

 

Technische Daten

  • LAN-Port
  • WLAN
  • Bedientasten auf der Oberseite
  • Mikrofon
  • Maße:161,45×119,7×119,7mm
  • Gewicht: 1850 Gramm

 

Sonos One

 

 

Gesamteindruck des Sonos One

Auf mich wirkte der Sonos One sofort hochwertig und ich mag sein Design. Den Sprachassistenten habe ich für mich entdeckt und wie bereits im Amazon Echo Test berichtet gehört er inzwischen zu meinem Alltag. Was mir auffiel ist das der Lautsprecher Größer und auch bedeutend schwerer ist als sein Rivale von Amazon, das Gewicht hat jedoch aufgrund der Klangqualität und der Gesamt-Ausstattung durchaus seine Daseinsberechtigung. Die Installation gestaltete sich etwas schwierig und einige Funktionen werden noch nicht komplett unterschützt obwohl sie beworben werden. Das hat mich etwas gestört.

 

 

Klang

Der Klang ist das Aushängeschild des Sonos One! Hier ist er ganz klar der Sieger. Die satten Bässe und klaren Töne haben mich begeistert, er ist klein und liefert dafür hervorragende Klangqualität. Der Klang ist sehr voluminös und erfüllt den Raum. Der Lautsprecher muss an einem festen Platz installiert werden, denn er vermisst den Raum um diese Klangerlebnis zu erzeugen. Das zahlt sich aus.

Durch die Funktion mehrere Lautsprecher zu koppeln wird das Erlebnis natürlich noch besser auch wenn die Ansteuerung der Lautsprecher ob sie einzeln oder zusammen verwendet werden sollen manchmal ärger macht.

Sonos ist im Bereich Lautsprecher ja schon seit Jahren dabei und sie haben bewiesen das dies auch ihr Fachgebiet ist.

 

 

Sprachsteuerung

Die Sprachsteuerung lässt leider zu wünschen übrig… Alexa wird zwar unterstützt, jedoch nicht im vollen Umfang wie beim Echo und auch die anderen Sprachassistenten welche unterstützt werden sollen sucht man vergeblich der Google Assistent soll in naher Zukunft unterstützt werden und auch Apples AirPlay soll folgen. Ich bin gespannt was hier noch folgt und vor allem wann.

Leider funktioniert auch die Sprachsteuerung von Spotify noch nicht, das alles sind Punkte die mich zu der Vermutung bringen, dass das Gerät noch nicht ausgereift ist und das macht mich in Kombination mit den leeren Versprechen dann eher sauer.

Wie bereits beim Echo Test berichtet habe ich eine Smart Steckdose gekauft um auch die Kommunikation zu anderen Systemen zu testen. (Ich habe hier bewusst keine Amazon Smart Plug Steckdose gekauft sondern von einem anderen Hersteller. Erstens ist diese billiger und ich wollte sehen wir die Kommunikation zu nicht Amazon Geräten fuktioniert.) Diese Funktion wurde voll unterstützt und auch die Kommunikation zwischen Sonos One und der Steckdose war in diesem Fall kein Problem.

 

Fazit zum Sonos One

Der Sonos One ist ein Leistungsstarker Lautsprecher, welcher ein umfangreiches Gesamtpaket verspricht welches er leider nur teilweise erfüllt. Der Klang hebt ihn hervor und würde die Sprachsteuerung hier mitziehen wäre er auch trotz des hohen Preises absolut an der Spitze… Ich hoffe Sonos bessert hier noch nach und bringt die versprochenen Features. Wenn das passiert steht er ganz oben unter den Intelligenten Lautsprechern, ich halte euch natürlich auf dem laufenden. Bis dahin ist er die Wahl für diejenigen welche nicht zu großen Wert auf die Sprachsteuerung legen, nur kleinen Teile davon nutzen und den besten Klang in diesem Segment zu sich nach Hause holen wollen.